Aktuelles

 
 

WALDENBURG 2019

Bei gutem Wetter und 6 Knoten Wind aus NW, der im Laufe des Nachmittags etwas zulegte, gingen 42 Seglerinnen und Segler an den Start. Trotz der unorthodoxen Windrichtung konnten zwei für Biggeverhältnisse einigermaßen reelle Wettfahrten für die teilnehmenden 21 Crews durchgeführt werden. Auf den vordersten Plätzen landeten, wie es sich gehört, YRCA-Segler. In der Yardstick-Gruppe bis 110 gewannen Bernd Pieper und Kalli Peiffer mit ihrem FD vor Roland Damm und Alex Kost auf ihrem Kielzugvogel. In der Gruppe ab 111 landete Roman Damm mit seiner RS Aero 7 auf dem zweiten Platz, den dritten Platz belegte die Crew Christoph und Justus Bilsing und Robert Maiworm auf der Bavaria 760. Herzlichen Glückwunsch!

 
 

 
 

YRCA Segler beim Blauen Band erfolgreich

Bei gutem Wetter und akzeptablen Windverhältnissen sicherte sich Markus Hille mit dem Starboot in seiner Gruppe (Yardstick bis 110) das Blaue Band. „Eddy“ Duisdicker fuhr in der gleichen Gruppe mit dem H-Boot auf den vierten Platz. Bernd Lohmann scheint nach längerer Abstinenz das Segeln auf der J22 nicht verlernt zu haben und belegte den sechsten Platz.

Auch in der Wertung für den ersten Lauf der Reviermeisterschaft 2019 sieht es nicht schlecht aus: Markus auf dem ersten, Eddy auf dem fünften und Bernd auf dem achten Platz. Kein schlechter Start in die Saison, Glückwunsch euch dreien!

Hier geht es zu den Ergebnissen: Ergebnisse

 
 

 
 

Stegneubau 2019 - Mehr als nur ein „Lückenfüller“

Der neue Steg 2 schwimmt und die Lücke zwischen Steg 1 und Steg 3 ist wieder geschlossen. In modularer Bauweise wurde jedes einzelne Element an Land vormontiert und dann zu Wasser gelassen. Auf dem Wasser schwimmend wurden die Module mittels Arbeitsboot einzeln an Ihren Bestimmungsort befördert. Hier konnten die Elemente dann final miteinander montiert werden.

Eine hochmotivierte und gut organisierte Mannschaft ist für dieses tolle Ergebnis verantwortlich. Unsere beiden Hafenmeister Christoph Bilsing und Thomas Bach können stolz auf ihre Mannschaft sein. Seit Wochen hat das gesamte Team „Stegbau“, unzählige Stunden Arbeit investiert und musste dabei schwierigen Witterungsbedingungen trotzen. Bei der Montage des Stegs am gestrigen Samstag, konnte selbst der Wind, die 8 Grad Außentemperatur und jede Menge Regen das Stegbau-Team nicht davon abhalten, den neuen Steg in einer Rekordzeit zu bauen. Eine absolute Spitzenleistung. Wir möchten uns ausdrücklich bei allen, die tatkräftig angepackt und geholfen haben, sowie uns mit schwerem Pioniergerät unterstützt haben, bedanken. Dankeschön!

 
 

 
 

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 
 

Nächste Termine

 
 

Webcam

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen